Wetterbericht der privaten Wetterstation Frohngau vom 29.05.2017, 03:47:43 Uhr


Temperatur 2m: 18.2 °C

Temperatur 5cm: 17.2 °C

Taupunkt: 15.3 °C

Windchill: 18.2 °C

Wind: 3.2 km/h - 1 bft -- SW

Windböen: 6.4 km/h - 2 bft

Niederschlag (heute): 0.0 mm

Globalstrahlung: 0 W

UV-Index: 0.0 UV-I

Luftfeuchte: 83 %

Luftdruck: 1013.9 hPa

Luftdrucktrend: fallend

Sonnenaufgang: 05:29 Uhr

Sonnenuntergang: 21:32 Uhr

Mondaufgang: 09:29 Uhr

Monduntergang: 00:03 Uhr

Wettertrend: regnerisch

Meistens wolkig und kühler. Niederschläge wahrscheinlich. Windig mit möglicher Windänderung nach W, NW oder N.



Waldbrandgefahr Kreis Euskirchen

  Stufe 3 von 5 -- mittlere Gefahr

Flächenbrandgefahr Kreis Euskirchen

  Stufe 4 von 5 -- hohe Gefahr

  • Sonntag, 28.5.2017
  • Wettervorhersage: Teils Wolkig Teils Wolkig
  • Temp. min: 17 °C
  • Temp. max: 27 °C
  • Luftfeuchte: 81 %
  • ø Wind: 8 km/h aus Nordwest
  • Niederschlagsrisiko: 10 %

  • Montag, 29.5.2017
  • Wettervorhersage: Heiter Heiter
  • Temp. min: 15 °C
  • Temp. max: 30 °C
  • Luftfeuchte: 50 %
  • ø Wind: 19 km/h aus SSW
  • Niederschlagsrisiko: 20 %

  • Dienstag, 30.5.2017
  • Wettervorhersage: Regen möglich Regen möglich
  • Temp. min: 11 °C
  • Temp. max: 22 °C
  • Luftfeuchte: 66 %
  • ø Wind: 18 km/h aus W
  • Niederschlag: 3 mm
  • Niederschlagsrisiko: 70 %

  • Mittwoch, 31.5.2017
  • Wettervorhersage: Wolkig Wolkig
  • Temp. min: 7 °C
  • Temp. max: 21 °C
  • Luftfeuchte: 59 %
  • ø Wind: 14 km/h aus NNW
  • Niederschlagsrisiko: 10 %

Sonnig oder heiter, im Tagesverlauf einzelne, aber teils kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel.

Heute Früh und am Tage ist es sonnig oder heiter, ab und an ziehen einige hohe und mittelhohe Wolkenfelder durch und es ist zunächst niederschlagsfrei. Nachmittags und abends können sich dann einzelne, aber teils kräftige Schauer oder Gewitter bilden, mit Schwerpunkt im Norden und Osten. Dort besteht bei Gewittern erneut Unwettergefahr wegen Starkregen und Hagel. Bei Höchstwerten zwischen 30 und 34 Grad bleibt die Wärmebelastung hoch. Abgesehen von starken bis stürmischen Gewitterböen weht der Wind schwach bis mäßig, zunächst aus Süd bis Südwest und dreht im Tagesverlauf teilweise auf West. In der Nacht zum Dienstag klingen letzte Schauer und Gewitter zunächst ab. Dann ist es gering bewölkt und niederschlagsfrei. In der zweiten Nachthälfte verdichtet sich die Bewölkung von Westen her und am Niederrhein können erneut Schauer und einzelne Gewitter aufziehen. Diese können vor allem mit Starkregen einhergehen. Die Temperatur geht auf 17 bis 14 Grad zurück, in Ballungsräumen teils nur auf 20 Grad.

Am Dienstag ist es wolkig oder stark bewölkt und es kommt bereits am Vormittag zu ersten Schauern. Diese werden im Tagesverlauf zahlreicher und ab mittags bilden sich vor allem in der Südosthälfte auch einzelne Gewitter, die mit stürmischen Böen und Starkregen einhergehen können. In der zweiten Tageshälfte bleibt es in der Nordwesthälfte zumindest gebietsweise schon niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 23 bis 25 Grad im Nordwesten, in der Südosthälfte noch einmal 24 bis 27 Grad. Der Wind weht abseits von Gewittern schwach und dreht auf West bis Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch können bei wechselnder Bewölkung noch örtlich Schauer, im Südosten anfangs auch Gewitter auftreten, die im Laufe der Nacht zum Erliegen kommen. Die Temperatur geht auf 14 bis 10 Grad zurück.

Am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt und weitgehend niederschlagsfrei. Im Laufe des Nachmittags kommt die Sonne öfter zum Zuge. Bei einem schwachen bis mäßigen Wind aus Nordwest erreicht die Temperatur 22 bis 25 Grad. In der Nacht zum Donnerstag ist es anfangs meist nur gering bewölkt. Im Laufe der Nacht können gebietsweise Wolkenfelder durchziehen. Es bleibt trocken. Die Temperatur geht zurück auf 12 bis 9 Grad.

Am Donnerstag ist es in großen Teilen gering bewölkt, lediglich im Norden ist mit Durchzug etwas dichterer Wolkenfelder zu rechnen. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur steigt auf 19 bis 22 Grad in den Mittelgebirgen und 23 bis 26 Grad im Flachland. Dabei weht ein schwacher Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag ist es klar oder gering bewölkt und trocken. Die Temperatur geht zurück auf 12 bis 8 Grad.

Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, optisch neu gestaltet

Wetterstation Frohngau

Dies ist die Webseite der privaten Wetterstation Frohngau in der Eifelgemeinde Nettersheim. Hier finden Sie das aktuelle Eifelwetter, Wettervorhersagen, Wettertrend, Biowetter, Allergikerwetter, Wetterwarnungen / Unwetterwarnungen, Regenradar, Urlaubswetter, Reisewetter für Nettersheim und die Eifel. Eifelwetter ständig aktuell. Die Wetterstation und die Webseite werden als reines Hobby betrieben.

Frohngau liegt zwischen Wäldern und Wiesen eingebettet im deutsch-belgischen Naturpark Hohes Venn - Eifel bzw. im Naturpark Nordeifel und im Eifeler Quelldreieck Ahr-Erft-Urft.