• Samstag, 18.11.2017
  • Wettervorhersage: Wolkig Wolkig
  • Temp. min: 1 °C
  • Temp. max: 5 °C
  • Luftfeuchte: 81 %
  • ø Wind: 23 km/h aus W
  • Niederschlag: 1 mm
  • Niederschlagsrisiko: 10 %

  • Sonntag, 19.11.2017
  • Wettervorhersage: Regen möglich Regen möglich
  • Temp. min: 1 °C
  • Temp. max: 4 °C
  • Luftfeuchte: 89 %
  • ø Wind: 23 km/h aus WNW
  • Niederschlag: 1 mm
  • Niederschlagsrisiko: 40 %

  • Montag, 20.11.2017
  • Wettervorhersage: Regen möglich Regen möglich
  • Temp. min: 6 °C
  • Temp. max: 6 °C
  • Luftfeuchte: 93 %
  • ø Wind: 26 km/h aus SW
  • Niederschlag: 8 mm
  • Niederschlagsrisiko: 80 %

  • Dienstag, 21.11.2017
  • Wettervorhersage: Regen möglich Regen möglich
  • Temp. min: 6 °C
  • Temp. max: 7 °C
  • Luftfeuchte: 100 %
  • ø Wind: 16 km/h aus WSW
  • Niederschlag: 2 mm
  • Niederschlagsrisiko: 50 %

Datenquelle für berechnete Vorhersage: Weather Underground API

Aktuell in Blankenheim

Von Norden schauerartig verstärkter Regen, im Bergland Schnee. Windig, teils stürmisch. In der Nacht im Bergland Glätte und etwas Neuschnee.

Heute Nachmittag ist es wolkig, bevor sich nachfolgend rasch schauerartig verstärkte Niederschläge mit dichter Bewölkung über NRW ausbreiten. Im höheren Bergland, etwa oberhalb von 600 m, fallen Schnee- oder Schneeregenschauer. Der Schnee bleibt noch nicht liegen. Auch einzelne kurze Gewitter sind möglich. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 5 und 8 Grad, im Bergland um 3 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest bis West. Im Bergland treten starke bis stürmische Böen auf. Im Flachland ist vor allem in Schauernähe mit starken bis stürmischen Böen zu rechnen. Insbesondere im Norden und Osten NRWs können dabei auch Sturmböen nicht ganz ausgeschlossen werden. In der Nacht zum Sonntag ziehen bei wechselnder Bewölkung weiter Schauer durch, die sich im Laufe der Nacht von Norden her aber zunehmend abschwächen. Bis in Lagen von 500 m fällt Schnee. Die Luft kühlt auf Werte zwischen 4 und 1 Grad, im Bergland bis auf minus 1 Grad ab. Dabei kann es bevorzugt im Bergland streckenweise glatt werden.

Am Sonntag entwickeln sich bei wechselnder bis starker Bewölkung wiederholt Schauer, die im Bergland als Schnee- oder Schneeregen fallen. Vereinzelt kann auch ein kurzes Graupelgewitter nicht ausgeschlossen werden. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 5 bis 9 Grad, im höheren Bergland um 2 Grad. Der Wind weht mäßig aus West, in Schauer- und Gewitternähe mit starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Montag bleibt es unbeständig mit Regenschauern, im Bergland auch Schneeschauern. Die Temperatur geht dabei auf Werte zwischen 4 und 1 Grad, im höheren Bergland minus 1 Grad zurück. In höheren Lagen besteht Glättegefahr durch Schneematsch und überfrierende Nässe.

Am Montag ist es wechselnd bis stark bewölkt. Zunächst gibt es nur im Bergland leichte Niederschläge - oberhalb von 600 m als Schnee. Im Laufe des Vormittags kommen von Westen häufiger Niederschläge auf. Zunächst gibt es im Bergland noch Schnee, jedoch steigt die Schneefallgrenze bis in die höchsten Lagen an. Die Temperatur erreicht Höchstwerte von 5 bis 8 Grad, im Bergland um 4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen frisch bis stark aus West. In der Nacht zum Dienstag ist es weiter wechselnd bis stark bewölkt. Bei längerem Aufklaren kann sich örtlich Nebel bilden. Der Regen lässt langsam nach. Die Tiefstwerte liegen bei 4 bis 2 Grad, im Bergland um 0 Grad. In höheren Lagen besteht Glättegefahr durch Schneematsch und überfrierende Nässe.

Am Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und es bleibt leicht unbeständig. Im Bergland kann es schneien, in tiefen Lagen regnet es stellenweise. Im Tagesverlauf lässt der Niederschlag von Norden her nach, hier lockert auch die Bewölkung etwas auf. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 5 und 8 Grad, im Bergland Werte zwischen 3 und 6 Grad. Der Wind weht schwach erst aus überwiegend unterschiedlichen Richtungen, zum Abend vermehrt aus Südost. In der Nacht zu Mittwoch breitet sich bei dichter Bewölkung der Niederschlag im äußersten Süden des Landes allmählich wieder nach Norden aus. Im Bergland ist wieder Schnee möglich. Vor allem im Bergland tritt leichter Frost auf. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 2 und 0 Grad, im Bergland auf Werte zwischen 0 und -2 Grad.

Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, optisch neu gestaltet


Aktuelles Eifelwetter und Wettervorhersagen für Blankenheim (Nordrhein-Westfalen) finden Sie ständig aktuell auf unserer Webseite. Die Wetterberichte werden mehrmals täglich aktualisiert, damit Sie immer die neuesten Wetterinformationen zur Verfügung haben.


Wetter für
Blankenheim: 50.440308 N; 6.635657 O