WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 17.07.2019, 10:28 Uhr


Meist stark bewölkt, später Auflockerungen. Meist niederschlagsfrei, nur im Osten etwas Sprühregen.



Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Das wetterbestimmende Hoch verlagert sich von der Nordsee zur Ostsee. Dadurch dreht die schwache Höhenströmung in NRW auf Südwest und es wird weniger wolkenreiche und wärmere Luft herangeführt. In den kommenden 24 Stunden werden keine Warnungen erwartet.



Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 17.07.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Bernd Hussing


Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, optisch neu gestaltet